Adressdatenbank Freizeit

Ferienfreizeit in Glücksburg

Träger/Anbieter: Landkreis Marburg-Biedenkopf
Im Lichtenholz 60
35043 Marburg
Kartenansicht

Telefon: 06421-4051368
Fax: 06421-405-1500
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internetseite
Beschreibung:

Eigentlich ist der Name Zeltlager Glücksburg etwas irreführend, denn seit 2001 gibt es neben den Zelten auch feste Holzhäuser, in denen die Teilnehmer untergebracht werden.

Lage:

Im nördlichsten Zipfel Deutschlands, „ganz oben“ in Schleswig-Holstein, kurz vor der dänischen Küste liegt das Ostseeheilbad Glücksburg. Ca. 4 km von hier entfernt befindet sich - direkt an der Flensburger Außenförde auf der Halbinsel Holnis - das Zeltlager des Landkreises Marburg-Biedenkopf.
Bis nach Flensburg sind es etwa 15 km.

Strand:

Ein eigener Strandabschnitt am Kurstrand Holnis, mit herrlicher Aussicht über die Flensburger Förde ins benachbarte Dänemark liegt nur ca. 150 m vom Lager entfernt.
Der Sandstrand eignet sich wegen des weiten flachen Wassers, besonders gut für Kinder und Jugendliche und lädt zu sportlichen und spielerischen Aktivitäten ein.

Unterbringung:

  • 8 Gruppenschlafzelte in denen bis zu 10 Personen untergebracht werden können
  • 6 Holzhäuser mit je 8 Betten (4 Etagenbetten)
  • 2 Holzhäuser mit je 4 Betten und Du/WC (2 Etagenbetten)

Räumlichkeiten:

  • im Hauptgebäude

- Küche mit Spülküche
- Büro
- zwei Freizeiträume
- Sanitätsraum
- Krankenzimmer
- sanitäre Einrichtungen mit WC, Wasch- und Duschräumen

  • Essenshaus (seit 2008), das für Groß- und Abendveranstaltungen benutzt werden kann
  • 1 Aufenthaltsraum für Betreuer
  • 1 Aufenthaltszelt mit Tischtennisplatte, Tischkicker und Airhockey
  • 1 Werkstattraum

Außengelände:

  • Fußballplatz
  • Volleyballfeld
  • Basketballanlage
  • Lagerfeuerplatz
  • große Terrasse hinter dem Essenshaus

Freizeitangebot:

Die einmalige Lage, das großzügige Außengelände und die vorhandenen Räumlich-keiten des Zeltlagers erlauben eine Vielfalt an Freizeitaktivitäten für jüngere und ältere Teilnehmer.
Die Freizeiten leben vom Teamgeist und dem Engagement in der Gruppe. Neben Aktivitäten in der Haus- und Zeltgruppe mit dem/r jeweiligen Betreuer/in werden auch zahlreiche Neigungsgruppen angeboten, an denen man teilnehmen kann. Hier werden Talente gefordert, Musik und Sport gemacht, gebastelt, gespielt und gemalt.
Natürlich bleiben Freiräume bestehen, die die Kinder und Jugendlichen selbst ausfüllen können. So kann man z.B. die Umgebung erkunden, eigene (Spiel-)Ideen erfinden und einbringen oder einfach relaxen.
Bei den Groß- und Abendveranstaltungen sind alle Teilnehmer und Betreuer gefordert. Neben der obligatorischen Holnis-Rallye stehen auch ein Krimi-Spiel oder ein Wetten-dass-Abend auf dem Programm.
Die Tagesausflüge bringen ebenfalls eine willkommene Abwechslung in den Freizeitalltag der Kinder und Jugendlichen.
Natürlich wird, wann immer es die Witterung zulässt, der nur 150 Meter vom Zeltlager entfernte Sandstrand in die Freizeitaktivitäten einbezogen.

Eine Besonderheit stellt die Ferienbelegung für jugendliche Teilnehmer/innen dar. Hier werden unterschiedliche Projekte angeboten, die über mehrere Tage stattfinden (z.B. Surfkurs, Kanutour, Lagerzeitung, Musik und Tanz uvm.)

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Öffnungszeiten:

Glücksburg I (9 – 12 Jahre)

für 98 Teilnehmer/innen
vom 30.06.2012 – 13.07.2012

Glücksburg II (12 – 14 Jahre)

für 84 Teilnehmer/innen
vom 14.07.2012 – 27.07.2012 

Glücksburg III (14 – 16 Jahre)

für 72 Teilnehmer/innen
vom 28.07.2012 – 10.08.2012

  
Ein Service des Landkreises Marburg-Biedenkopf